Website der Freiwilligen Feuerwehr Nonnenhorn am Bodensee

12.03.2012 Schneckenwinkler spenden Ausrüstung für die Feuerwehr

Alljährlich im August findet im Nonnenhorner das Schneckenwinkelfest statt. Die Anwohner des Schneckenwinkels und Freunde organisieren dieses schöne Fest im Bereich des Grundstückes Ernst Hener und spenden den Überschuss einem guten Zweck. Im letzten Jahr fand das vorerst letzte Fest statt. Den Überschuss dieses Festes haben die Schneckenwinkler der Feuerwehr zugedacht. In Hinblick auf die aktuell laufende Ausschreibung eines neuen Einsatzfahrzeugs sollte der Erlös zur Beschaffung von Ausrüstungsgegenständen verwendet werden, die entsprechend dem Beladeplan erforderlich sind und über die die Feuerwehr Nonnenhorn noch nicht verfügt
Jetzt konnte das Schneckenwinkel-Organisationsteam mit Ernst Hener der Feuerwehr eine neue Tauchpumpe TP4 sowie eine neue Stihl-Motorsäge übergeben.

Die Schneckenwinkler mit Kommandanten, Vorstand und Bürgermeister bei der Spendenübergabe.

Kommandant Dr. Uwe Burgtorf bedankte sich herzlich bei den Anwesenden Spendern. Für das neue Fahrzeug gäbe es noch einige Ausrüstungsgegenstände wie z.B. Wärmebildkamera, Lüfter oder auch Rauchvorhang. Diese gehören nicht zwingend zur Beladung, erhöhen aber in Verbindung mit den Möglichkeiten des neuen Fahrzeugs, die Überlebenschancen von Personen in verrauchten Gebäuden bzw. reduzieren die Schäden durch den Brandrauch deutlich. Spenden für diese Geräte seien eine gute Investition in die eigene Sicherheit. Versicherungen ersetzten zwar die Schäden an den Gebäuden, schnelle Hilfe zur Rettung von Personen kann aber nur eine mit diesen Geräten ausgestattete Feuerwehr bringen. In den kommenden Dorfspiegeln werden wir ausführlich über die Vorteile dieser Ausrüstung berichten. Der ebenfalls anwesende Bürgermeister Rainer Kraus schloss sich in Namen der Gemeinde den Dankesworten an.

Die Tauchpumpe eignet sich zur Förderung von verschmutztem Wasser. Weiterhin ist eine Flachsaugeinrichtung integriert, mit der Wasser bis auf wenige Millimeter Wasserstand abgepumpt werden kann. Sie ist damit hervorragend zum Abpumpen (auch mit Schmutzwasser) vollgelaufener Räume geeignet.
Die Motorkettensäge ist ein vielfach verwendetes Arbeitsgerät im Technischen Hilfeleistungseinsatz der Feuerwehr insbesondere  bei Schadenlagen nach Stürmen. Sie kann aber auch bei Brandeinsätzen z.B. zum Öffnen von Dächern eingesetzt werden. Zwei neue Arbeitsgeräte mit denen den Nonnenhorner Einwohnern bei Sturm und Hochwasser noch effizienter geholfen werden kann. Hochwasser- und Sturmeinsätze haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen. Daher ist es sehr wahrscheinlich, dass diese neuen Arbeitsgeräte leider sehr bald zum Einsatz kommen werden.


Keine Kommentare

Noch keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML: Diese Formatierungen können in Kommentaren genutzt werden:
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>